Internationale Fachzeitschrift für
alte und neue Numismatik

Von der Baltenrepublik Estland

2-Euro-Gedenkmünze „Ruhm der Ukraine“

Die Nationalbank der Republik Estland plant die Ausgabe einer 2-Euro-Gedenkmünze, die der Freiheit der Ukraine gewidmet ist. Der Entwurf stammt von einer jungen Ukrainerin, die an der estnischen Kunstakademie studiert.

Die 2-Euro-Münze „Ru#hm der Ukraine“ soll gegen Ende des Jahres in Umlauf gebracht werden. Münzkarten mit der 2-Euro-Münze für die Ukraine sollen jedoch noch in diesem Sommer in den Verkauf gehen, deren Erlöse die Bank von Estland an die ukrainische Zentralbank abführen wird.

Die Münze wurde von Daria Titova entworfen, die aus dem umkämpften ukrainischen Charkiw geflüchtet ist und derzeit an der estnischen Kunstakademie studiert. Die Designerin erklärte, die Münze zeige ein Mädchen als Symbol der Zärtlichkeit, das einen Vogel in der Hand beschützt. Daneben versinnbildlicht eine Weizenähre die Ukraine als „Kornkammer der Welt“. Die Inschrift lautet „Slava Ukraini“ (Ruhm der Ukraine).

„Es ist das erste Mal, dass eine von der Eesti Pank ausgegebene Münze einen Text in einer Fremdsprache trägt, aber dies war ein außergewöhnlicher Fall, und Slava Ukraini verkörpert das Streben der Ukraine nach Freiheit“, sagte der Vorsitzende des Aufsichtsrates der estnischen Zentralbank, Mart Laar. „Slava Ukraini“, auch übersetzt als „Ehre der Ukraine“ oder „Hoch lebe die Ukraine“ ist eine gängige Grußformel und ein beliebter Slogan in der Ukraine.

Der Gestaltungswettbewerb für die Münze wurde von der Vizerektorin für akademische Angelegenheiten der Kunstakademie, Anne Pikkov, geleitet. Sie sagt: „Gleich zu Beginn des Krieges hat die Akademie Kunststudenten, die die Ukraine verlassen mussten, die Möglichkeit gegeben, ihr Studium bei uns fortzusetzen. Als Eesti Pank uns diese wunderbare Idee vorschlug, haben wir den Wettbewerb schnell organisiert, und ukrainische Studierende verschiedener Fachrichtungen haben sofort mit der Arbeit an ihren Ideen begonnen. Anschließend organisierten wir eine Jury, die die fertigen Arbeiten begutachtete. Das gab uns eine besondere Energie, die immer noch nachhallt, denn die Studenten hatten das Gefühl, dass sie wirklich etwas tun konnten, um ihrem Land zu helfen und eine lebenswichtige Botschaft zu verbreiten.“

Normalerweise dauert es mehr als 18 Monate, bis eine estnische 2-Euro-Gedenkmünze hergestellt ist, aber in diesem Fall begannen die Vorarbeiten erst im April 2022, und die Zentralbank hofft, Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres zwei Millionen der Ukraine gewidmeten 2-Euro-Münzen ausgeben zu können. Das Design muss noch von der Europäischen Kommission und den Mitgliedstaaten der Europäischen Union genehmigt werden.

Während die Münzen Ende dieses Jahres in Geschäften und Geldbörsen erscheinen sollen, wird die Eesti Pank im Sommer mit dem Verkauf einer Münzkarte mit dieser Münze beginnen. „Dies ist eine außergewöhnliche Lösung, aber da wir die Einnahmen aus dem Verkauf der Münzkarte an die ukrainische Zentralbank weitergeben, wollten wir diesen Unterstützungskanal so schnell wie möglich einrichten. Die Ukraine kämpft um ihre Freiheit, und da zählt jeder Euro“, so Müller. Geplant ist zunächst die Produktion von 40.000 Münzkarten. Die Auflage könnte allerdings erhöht werden, wenn die Nachfrage größer sein sollte.

Auch die Zentralbanken der beiden anderen Balten-Republiken Lettland und Litauen unterstützen die Idee, des Freiheitskampfes der Ukraine numismatisch zu gedenken, und planen ebenfalls zeitnah die Ausgabe von Euro-Münzen, die der Ukraine gewidmet sind.


Vollständiger Artikel im DEUTSCHEN MÜNZEN MAGAZIN Juli/August 2022.

Aktuelle Print-Ausgabe

Juli/August 2022

Inhaltsangabe, Editorial und einige ausgewählte Artikel stehen online zur Verfügung.

Zur aktuellen Ausgabe


Probeheft kostenlos

Wir laden Sie ein, unsere Fachzeitschrift unverbindlich zu testen. Hier können Sie ein Probeexemplar kostenlos anfordern.
Zur Probeheft-Bestellung


DEUTSCHLAND 2022

Das deutsche Gedenkmünzen-Programm mit Daten und Fotos.
Zum Gedenkmünzen-Programm 2022


Sammelordner Deutsches Münzenmagazin
Den Original-Sammelordner für das Deutsche Münzen Magazin können Sie hier bestellen.


Die Münzen des
Deutschen Kaiserreichs

Münzen des deutschen Kaiserreichs

 

Artikelserie zum Download


 

IHK-Sachverständige im Bereich Numismatik (PDF-Download "Prüferliste").

 

© DEUTSCHES MÜNZEN MAGAZIN - Alle Rechte vorbehalten